Reihe Wiedervorlage: Aufarbeitung (Macht)Missbrauch:Online: Kirche und Sexualität

Äpfel
Eine gestörte Beziehung - Die Haltung der katholischen Kirche zu Sexualität ist ein Faktor, der sexuellen Missbrauch begünstigt; zu diesem Ergebnis kommen die einschlägigen Studien und Gutachten zum Thema. Im Sinne einer nachhaltigen Aufarbeitung ist daher eine Auseinandersetzung mit der Sexuallehre der Kirche erforderlich.
Datum:
Freitag, 19. März 2021 18:30 - 21:00
Art bzw. Nummer:
Online-Veranstaltung
Von:
Eine Veranstaltungsreihe für das Bistum Aachen in Kooperation von: BDKJ, Bischöfliche Akademie, Diözesanrat Aachen, Forum Mönchengladbach-Heinsberg, kfd Diözesanverband Aachen
21-03-19 Plakat (Macht)Missbrauch Kirche und Sexualität

Wie kann eine kirchliche Sexuallehre aussehen, die den Menschen zugewandt und lebensweltorientiert ist? Vortrag und Diskussion.

Referent: Prof. Dr. Jochen Sautermeister, Moraltheologe Universität Bonn

Gäste: Bischof Dr. Helmut Dieser und Birgit Mock, Vorsitzende des Synodalforums „Leben in gelingenden Beziehungen“ des Synodalen Wegs

Informationen und Anmeldung
Anmeldung über marion.bautz@bistum-aachen.de  unter Angabe Ihres Vor- und Nachnamens sowie Ihrer E-Mail Adresse.
Bitte beachten Sie die Website auch für kurzfristige Anpassungen oder Änderungen, die Corona-bedingt nötig werden können.

10+ Plätze frei

Anmeldung zur Veranstaltung

Online: Kirche und Sexualität

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus.